Der Josa mit der Zauberfiedel
Foto: Marianne Menke

FIGURENTHEATER

DER JOSA MIT DER ZAUBERFIEDEL

FREI NACH JANOSCH

SA 16.11.2019 | 16:00 Uhr PREMIERE (ausverkauft)
SO 17.11.2019 | 15:00 Uhr (ausverkauft)
SA 23.11.2029 | 15:00 Uhr
SO 24.11.2019 | 15:00 Uhr

Der alte Köhler Jeromir und sein Sohn Josa sind eigentlich die glücklichsten Menschen auf Erden, wenn da nicht dieses eine Problem wäre: Josa ist sehr klein und schwächlich und wird nie die schwere Arbeit seines Vaters übernehmen können. Darüber sind beide sehr traurig.

Da bekommt Josa von einem Vogel eine Zauberfiedel geschenkt, mit deren Klang er Kleines groß, Großes klein, Schwaches stark und Starkes schwach machen kann.

Nur für ihn selbst gilt das nicht: Sollte Josa sich selbst groß machen, würde er die Fähigkeit verlieren, die Zauberkräfte der Fiedel zu nutzen.

Also entscheidet sich Josa, klein zu bleiben und macht sich auf die Suche nach dem Mond. Am Ende der Welt findet er ihn und wenn der Mond vorüberzieht, dann fiedelt er ihn klein oder groß, damit sein Vater doch noch stolz auf ihn sein kann.

Wir begleiten Josa auf seinem Weg dorthin ...

 

AB 3 JAHREN · DAUER 45 MINUTEN

 

Mehr ...

Das Café zur letzten Hoffnung
Illustration: Melanie Kuhl, Montage: Katharina Schulze

FIGURENTHEATER, VARIETÉ, CHANSONS

DAS CAFÉ ZUR LETZTEN HOFFNUNG

THEKEN-THEATER

 

SO 01.12.2019 | 19:00 Uhr PREMIERE (ausverkauft)
MO 02.12.2019 | 20:00 Uhr
SO 08.12.2019 | 19.00 Uhr
MO 09.12.2019 | 20:00 Uhr
SO 12.01.2020 |19:00 Uhr

 

WILLKOMMEN, BIENVENUE, WELCOME!

Das Café zur letzten Hoffnung verspricht Nervenkitzel, Erotik, Magie und einen Hauch von Wehmut.
Seit Jahren führt die wahnwitzige Wirtin Walburga durchs Programm und jegliche Versprechen konnten nie eingehalten werden. Denn der Glanz ist brüchig - der Lack ist ab. Hochkarätige Artisten wurden nie gefunden - Akrobaten, Clowns und Tänzer mussten durch Puppen besetzt werden.
Und nun soll der letzte Vorhang fallen.


Eine musikalische Revue von Abgrund & Verzweiflung, und der Zuschauer ist der Funken Hoffnung, den der Abend braucht.

Enttäuschen Sie uns nicht!

Verschwundenes Land?
Foto: Iris Wolf

MUSIKALISCHER ABEND

VERSCHWUNDENES LAND?

EIN AUSFLUG IN DIE EHEMALIGE DDR

DO 27.02.2020 | 20:00 Uhr
SO 22.03.2020 | 19:00 Uhr
FR 03.04.2020 | 20:00 Uhr
MO 04.05.2020 | 20:00 Uhr
FR 15.05.2020 | 20:00 Uhr

 

Lesen Sie hier die aktuelle Rezension:

Dracula
Foto: Giulia Knorr

FIGURENTHEATER

Dracula

PHILIP STEMANN NACH BRAM STOKER

SA 23.11.2019 | 20:00 Uhr
SA 30.11.2019 | 20:00 Uhr



Graf Dracula, Prof. Van Helsing, der Wahnsinnige Renfield, Mina Harker und viele andere berühmte Figuren bevölkern dieses Schlüsselwerk der Gruselliteratur. Maßgeblich liefert es noch immer die Vorlage für diverse Horrorfilme und ist gleichzeitig der berühmteste Vampirroman der Weltliteratur.

Die Reise des „Fürsten der Finsternis“ von Transsylvanien nach London mit dem Ziel eine Weltherrschaft der Untoten zu errichten und den erbitterten Kampf seiner Gegner zeigen wir mit einer Palette verschiedenster Mittel des Figurentheaters, des Schauspiels und mit viel Live-Musik.